What I Made: maritime Kosmetiktasche

Maritime Kosmetiktasche Anker Boot

Kosmetiktaschen kann man nie genug haben. Schließlich müssen sie bei ihrem Aufenthalt in der Handtasche täglich viel ertragen. Entstanden ist diese Kosmetiktasche aus zwei meiner Lieblingsstoffe: ein leinenartiger Stoff mit Ankern und Segelbooten und ein dünner Baumwollstoff mit großen roten Herzen. Ich halte mich momentan übrigens im schönen Hamburg auf. Da passt die Auswahl der Stoffe natürlich perfekt!

Wenn Ihr auch so eine praktische Kosmetiktasche nähen wollt, dann schaut doch mal, ob euch mein Tutorial gefällt.

Habt einen schönen Sonntag!

Advertisements

What’s on my sewing table?

Bild

Der geblümte (und etwas verkrümpelte) Rock entstand nach dem Schnittmuster „La Sylphide“ aus der Covent Garden Kollektion von Papercut Patterns. Was noch fehlt, sind der Saum und Knöpfe, die das Muster des Stoffes gut ergänzen, ohne das sie von den Blümchen ablenken.

Rechts oben seht Ihr meine Version der „Airelle“ Bluse von Deer and Doe. Das Kragenunterfutter ist dunkelblau-weiß. Es fehlen noch die Armabschlüsse und der Saum.

Zu guter Letzt zeige ich Euch eine kleine Preview auf eine fast fertige Kosmetiktasche im Marine-Stil aus einem wundervollen Stoff, der mit Ankern, Segelbooten und Rettungsringen bedruckt ist.